RIP Lemmy Kilmister

Hallo Rocker!

Es passiert nicht oft, aber mir fehlen schlicht und ergreifend die Worte.

Lemmy Kilmister, Frontman der Band Motörhead und Urgestein des Rock’n’Rolls ist heute Nacht im Alter von 70 Jahren von uns gegangen.

thumb_thumb_IMG_3694_1024_1024

Er hatte zwei Tage nach seinem runden Geburtstag, am 26. Dezember von dem Krebs erfahren. Weitere zwei Tage später, in der Nacht des 28. Dezember, verstarb Lemmy.

24. Dezember 1945 – 28. Dezember 2015

Die Band lies folgendes verlauten:

Unbenannt

„Es gibt keinen einfachen Weg dies zu sagen. Unser mächtiger, edler Freund Lemmy ist heute nach einem kurzen Kampf an extrem aggressivem Krebs gestorben. Er hatte am 26. Dezember von seiner Erkrankung erfahren, und war zu Hause und saß vor dem Fernseher mit seinem Lieblings-Videospiel und umgeben von seiner Familie. Wir können unseren Schock und unsere Trauer kaum ausdrücken. Worte allein genügen nicht. Wir werden in den kommenden Tagen mehr sagen, aber bis dahin, bitte….Spielt Motörhead laut, spielt Hawkwind laut, spielt Lemmys Musik und spielt sie LAUT. Gönnt euch einen Drink oder auch mehrere. Teilt Geschichten aus und feiert das LEBEN, das dieser wundervolle Mann selbst so glorreich gefeiert hat. Das ist genau das was er wollen würde. Ian ´Lemmy´ Kilmister 1945 – 2015. Geboren um zu verlieren, aber er lebte um zu gewinnen.“

thumb_P1020175_1024

Erst im November war der ehemalige Drummer der Band, Phil Taylor, im Alter von 61 Jahren verstorben.

Ruhe in Frieden Lemmy, danke für den Rock’n’Roll!

Eure Ornella.

Long live Rock’n’Roll!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s