Review – Darkland City Anthems, ANDY DEATH COMPANY

Hallo Rocker!

Die ANDY DEATH COMPANY ist mit dem brandneuen Album „Darkland City Anthems“ nach 10 Jahren endlich wieder zurück! Beim großen Comeback-Konzert bei Rock in Eislingen habe ich mit Andy Death und Michelle Darkness gesprochen, das Interview findet Ihr HIER.

thumb_IMG_5610_1024

Ich habe es mir natürlich nicht nehmen lassen, gleich in die neue Platte reinzuhören. Was sofort auffällt ist die aufwendig gestaltete CD-Hülle, die sich nicht nur toll anfühlt, sondern mit Liebe zum Detail wirklich super aussieht! Auch das Booklet sticht heraus, nicht nur mit schönen Bildern und großartigen Lyrics, sondern auch und vor allem wegen der Widmung des Albums direkt auf der ersten Seite. „Darkland City Anthems“ ist nämlich Anna Toth gewidmet, die Mutter von Andy Death, die leider während der Entstehung des Albums, verstarb.

thumb_IMG_5353_1024

Das macht die Platte natürlich zu einem emotional sehr geladenen Tonträger. Es ist wie ein Stück Geschichte aus dem Leben eines Menschen, das man in den Händen hält.

Das Album besteht aus 27 Songs – im Prinzip aus allem, was die ANDY DEATH COMPANY bisher eingespielt hat! Neben vielen neuen Stücken, enthält die Doppel-CD auch alle alten Hits, die damals noch für das erste Album „Darkland Tapes“ aufgenommen wurden. Sie sind bunt durchgemischt, einfach so wie die ANDY DEATH COMPANY es für am passendsten gehalten hat.

Die erste CD enthält sogenannten „Power-Pop“ vom Feinsten! Schöne Lyrics, tolle Melodien aber alles mit dem nötigen Nachdruck… Einfach wunderbar! Es ist auf der Platte generell schwierig, nur einen einzigen Song als Favoriten zu nennen… Meine Lieblinge sind hier aber RISE (Hat mich schon beim ersten Hören gepackt, dieser Song macht einfach echt Laune!) und NO CRACK IN THE SKY (zum dahinschmelzen!) – meiner Meinung nach sind sie auch beide radiotauglich und Songs, die die Welt unbedingt kennen sollte.

Die zweite CD beginnt mit dem Song BREAKOUT – und es „kickt Ärsche“! 😉 Aufdrehen und genießen! Die für ANDY DEATH COMPANY typischen Balladen fehlen aber natürlich auch hier nicht – SIDEWALK SISTER, KISS THE WORLD GOODBYE und A LONG GOODBYE werden kein Auge trocken lassen – versprochen! Letzteres wäre auch mein Liebling auf dieser Platte… Wobei man die herzzerreißenden Lyrics von INTO THE LIGHT natürlich nicht außer Acht lassen kann!

thumb_IMG_5355_1024

Zusammenfassend kann man sagen, dass auf dem Doppel-Album verdammt viele Songs mit Radio-Potential stecken! Hochkarätige Musiker wie unter anderem Andy Death und Kirk Kerker, die die Stimme von Michelle Darkness perfekt unterstreichen, machen das Album in jeder Plattensammlung unverzichtbar. Der charismatische Frontman zeigt in den Songs perfekt die vielen Facetten und Besonderheiten seiner Stimme. Manchmal kann man es kaum glauben, dass diese vielen verschiedenen Arten zu singen und die Stimme einzusetzen, von nur einer Person kommen! Er schafft es einfach IMMER, die Menschen mit seiner Stimme einzufangen – ob live auf der Bühne oder auf CD in den eigenen vier Wänden.

thumb_IMG_5351_1024

Es ist wirklich sehr, sehr schwer, sich hier einzelne Songs rauszupicken und als Favoriten zu bezeichnen, weil die Lieder alle etwas besonderes haben: hinter Ihnen stecken Geschichten, Menschen… und das spürt man! Ich bin mir aber sicher, dass sich jeder einzelne von Euch, in den Liedern wiederfindet. So ist das nämlich mit der Musik, man verliert sich darin… um sich dort wiederzufinden.

Ich hoffe, dass wir nicht lange darauf warten müssen den ein oder anderen Track zu hören, wenn wir ins Auto steigen und das Radio aufdrehen! Überzeugt Euch am besten selbst, mit Sicherheit ist DARKLAND CITY ANTHEMS auch etwas für alle END OF GREEN Fans! Ihr könnt die Platte direkt hier bei der ANDY DEATH COMPANY bestellen: https://www.facebook.com/AndyDeathCompanyOfficial/?fref=ts 

Eure Ornella.
Long live Rock’n’Roll!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s